MINT AG II = Die Baum AG für künftige "Arboretiker"

Arboretiker – was ist das denn???    ....na, einer der sich mit Bäumen auskennt!

In dieser AG lernst du sehr viel über die Besonderheiten von Bäumen und deren Holz. Schau dir an, wie viele verschiedene Bäume es in deiner nächsten Umgebung gibt.
WIr klären einige interessante Fragen, wie:

  • Was ist die linke und rechte Seite eines Bretts?
  • Schon mal was von „sprechenden Bäumen“ gehört?
  • Kann Holz so hart sein, wie Stahl? 
  • Warum macht uns die Miniermotte unsere Bäume kaputt? 
  • Holz, das nicht schwimmt – gibt’s das? 
  • 240 Liter am Tag – ein Baum schafft das locker!

Wir betrachten den Baum biologisch, mythologisch, klimarelevant, und als Holzlieferant.

Besonderes Augenmerk fällt dabei auf die Baumschäden durch Miniermotte (Rosskastanie) und dem Eschensterben durch einen Pilz.
Aus 17 verschiedenen Holzarten aus Mülheim baue ich mit den Kindern Gebrauchsartikel.

Diese AG wird vom Förderverein des OP, dem Klimabüro MH und der Signal-Iduna unterstützt.